Skip to content
Werbung Email:

Liebe – ein Tauschhandel?

Was bieten Menschen an, um geliebt zu werden? Und was wollen sie abzocken?
Die Liebeszeitung und der Liebesverlag laden zur Diskussion über die Liebe ein.

Es geht darum, ob heutige Frauen und Männer ihr Liebe eher selbstlos schenken, Deals damit einfädeln oder sie meistbietend zu verhökern.

Falls ihr jetzt sagt: Liebe kann man nicht kaufen / verkaufen, dann lest erst mal. Niemand sagt, dass in Geld, Gold oder Glitzersteinchen gezahlt wird. Das Hauptzahlungsmittel sind emotionale und soziale Werte.

Abschied von einem alten Blog

Abschied ... so gesehen
Nein, es ist kein Abschied von diesem Blog - die bisherigen Artikel der Liebeszeitung bleiben euch noch ein wenig erhalten, und etwas Humor habe ich auch noch nachgeliefert, abgesehen von einer frisch geputzten Datenbank. Endgültig aus ist es aber für mein Projekt "Mehrhaut", das sich früher einmal mit "Casual Dating" beschäftigte. Mal ehrlich, Freude ... Casual Dating ist zwar eine Wachstumsbranche, aber keine, die ich wirklich gerne habe. Also ... ein Abschied ohne Tränen.

Ungesagtes und Nachträge: Sex Dates, Wetter und Verkehr

Erst Wetter, dann Verkehr
Wer hätte nicht schon die Nachrichten gehört, um anschließend zu vernehmen: Hier ist die Rundfunkstation XYZ-Irgendwo mit Wetter und Verkehr. Dazu fällt mir ein: Immer, egal, wie wann aus welchem Anlass, erst mal Wetter, dann Verkehr. Auch bei Sex-Dates.